DVD out now!

Nach den ausverkauften Vorführungen in Luzern kann unser Dokumentarfilm LANGI ZIIT ab sofort auf DVD bestellt oder als Video on Demand herunter geladen werden. Der Film wird auch weiterhin öffentlich vorgeführt: Am 26. August 2016 als Open-Air-Veranstaltung auf dem Kulturhof Hinter Musegg in Luzern und ab dem 23. Oktober 2016 kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten:  Der Film zusammen mit einem feinen 3-Gang-Menu geniessen ist im Rahmen des Kino-Dinner im Hotel Villa Honegg auf dem Bürgenstock möglich.

DVD bestellen

Tickets reservieren

Zusatzvorführung in der Jazzkantine

lz_01

Es freut uns sehr, dass LANGI ZIIT auf ein so grosses Interesse stösst. Es hat nur noch wenige Tickets für den 12. Mai, alle anderen Veranstaltungen sind bereits ausverkauft! Aus diesem Grund veranstalten wir eine Zusatzvorführung am Freitag, 20. Mai in der Jazzkantine Luzern. Ebenfalls mit Einführung und anschliessendem Gespräch. Tickets können jetzt reserviert werden.

Tickets

Hugo Studhalter besucht „sein“ Horw und die NLZ

Unser Protagonist aus Kanada hat seine frühere Heimat besucht und uns sein Horw gezeigt. Wir konnten ihn auf einer Wanderung und an seinen Stammtisch im Restaurant Sternen mit der Kamera begleiten. Neben den Dreharbeiten hat er sich die Zeit genommen, für einen Artikel in der Zentralschweiz am Sonntag über seine Gefühle und seine Sehnsucht zu sprechen. Der Artikel ist am Sonntag, 6. Dezember erschienen.

DSC08493 DSC08551 DSC08443

Artikel vom 6. 12. 15, Zentralschweiz am Sonntag: Es ist ein sehr tiefes Gefühl

Zurück aus Neuseeland

Zwei Wochen haben wir in Neuseeland verbracht. Unsere Protagonisten, Anna und Urs, haben sich schnell daran gewöhnt, dass wir sie ständig begleitet haben. Es waren zwei intensive und erfolgreiche Drehwochen und heimgebracht haben wir emotionale, lustige, spannende und sehnsüchtige Momente und viel Rohmaterial.

Dieses wird nun gesichtet und geordnet, so dass Stephan Heiniger (Editor) und ich Anfangs Jahr mit dem Schnitt beginnen können. Zuerst stehen aber zwei weitere Drehtage in der Schweiz mit Hugo, unserem Protagonisten aus Kanada, auf dem Programm. Wir hoffen auf gutes Wanderwetter und auf schöne Begegnungen für Hugo in der Heimat.

MORBUS HELVETICUS ab heute auf 100 Days

In Kanada und Neuseeland haben wir unsere Geschichten gefunden. Die Reisen sind lange und auch teuer. Aus diesem Grund brauchen wir noch etwas finanzielle Unterstützung.

banner-full

Jetzt unser Projekt boosten und mithelfen, dass wir den Film weiterhin in bestmöglicher Qualität produzieren können. Herzlichen Dank.