AKS «Sehnsucht»

 Vom 18. April bis 29. Mai 2016 findet unter dem Titel «Sehnsucht» das Kulturprojekt der Albert Koechlin Stiftung (AKS) in der  Innerschweiz statt. LANGI ZIIT ist eines der 23 Projekte, welches von der Stiftung ausgewählt wurde.

Im Mittelpunkt des Themas «Sehnsucht» steht eine Welt, die man sich im Kopf vorstellt. Menschliche Sehnsucht als emotionale, innere Bewegung kann poetische und imaginative Energie freisetzen und Möglichkeiten erschliessen, die sich auf andere Menschen, auf andere Orte, Zeiten und andere Lebens‐ verhältnisse richten. Sehnsucht hat vergangene kulturelle Epochen ebenso geprägt wie sie heute Impulse für eine künstlerische Auseinandersetzung bietet und uns die Zukunft gestalten lässt. Es gilt den Blick nach vorne zu richten.

Bespielt wird fast die ganze Innerschweiz. Produktionen unterschiedlicher Grösse zeigen eindrücklich die kulturelle Vielfalt in den Kantonen rund um den Vierwaldstättersee. Kultur von Innerschweizerinnen und Innerschweizern für die Innerschweiz.

AKS_Sehnsucht_Logo_positiv

 

 

 

 

Advertisements